"Die Dinge sind nicht so, wie sie sind. Sie sind immer das, was man aus ihnen macht."

Mies van der Rohe

Ludger Bettmer, Diplom Mathematiker, M.A.

Beratungsleiter

Beratungsschwerpunkte:
Individualberatung
Strategieberatung

l.bettmer(at)evolog.de

+49 221 921595 0

+49 171 3026492

» Profil

Meine Beratungsschwerpunkte:

Individualberatung

In meiner früheren Tätigkeit in der Bausparbranche hatte ich als langjährige Führungskraft sehr viel mit Menschen zu tun. In dieser Funktion ist das Verhältnis zu den Mitarbeitern sehr ähnlich dem eines Beraters zu seinen Klienten. Deshalb habe ich aus dieser Zeit sehr viel Erfahrung mit individuellen Veränderungen von Personen, die ich heute sehr gut in Individualberatungen einbringen kann. Ich berate hauptsächlich Führungskräfte der 1. und 2. Ebene, Vorstandsmitglieder, Geschäftsführer etc. Dabei kann es um fachliche Inhalte der täglichen Arbeit gehen, aber auch um Schwierigkeiten im persönlichen Bereich, also um Konflikte, Beziehungen zu Kollegen, Mitarbeitern oder Vorgesetzten usw.

Strategieberatung

Als Vorstandsmitglied war ich über 12 Jahre mitverantwortlich für die Erstellung und Realisierung von Strategie-Konzepten. Solche Strategieprozesse als Berater zu begleiten, ist heute ein weiterer Schwerpunkt meiner Tätigkeit als Berater. Dabei unterstütze ich Vorstände, Geschäftsführungen etc. nicht nur in der Phase der Erarbeitung einer Strategie, sondern auch bei der späteren Umsetzung.

Mein Berufsweg:

2005 EVOLOG Beratersozietät GbR:

  • Beratungsleiter

1994 – 2005 Deutsche Bausparkasse Badenia, Karlsruhe:

  • Generalbevollmächtigter
  • Vorstandsmitglied

1979 – 1994 Landesbausparkasse LBS Baden, Karlsruhe:

  • Vorstandsmitglied
  • Leiter Abteilung Betriebswirtschaft und Rechnungswesen
  • Leiter Referat Betriebswirtschaft
  • Vorstandsassistent


1977 – 1979 IBM Sondersysteme GmbH, Wilhelmshaven


Meine Ausbildung:

  • Berufsbegleitendes Studium an der Universität in Heidelberg:
       Masterstudiengang berufs- und organisationsbezogene Beratung,
       Abschluss als Master of Arts (M.A.)
  • Studium der Mathematik (Nebenfach Betriebswirtschaftslehre) an den
       Universitäten in Mainz und Münster, Abschluss als Diplom-Mathematiker

Weitere Informationen: