Führungskonzepte in digitalen Zeiten

von
Gerd Scheuermann
|
04.10.2017 | 0 Kommentare
Average: 4.9 (10 votes)
Abonnieren
Kulturelle Unterschiede, als Beispiel sei der Klassiker „Ost-West“ Kollektivismus trifft Individualismus genannt, sind unstrittig, und führten im Zuge der Globalisierung im Geschäftsleben und im internationalen Management dazu, dass sich Konzepte und Ideen z. B. über entsprechende Strategien zur Personalführung im internationalen Kontext entwickelten.

Die Auswirkungen der Digitalisierung auf das Thema Führen sind von ähnlicher Größenordnung und m.E. somit in einem Unternehmen von enormer Bedeutung. Allerdings wird die Digitalisierung vornehmlich aus dem Blickwinkel Produkte & Dienstleistungen sowie Prozesse & Wertschöpfung beschrieben, dort auch ausführlich beratschlagt und umgesetzt.

Wie sieht es mit dem Blickwinkel fürs Führen in digitalen Zeiten aus? Kann man den Schalter analog zu Prozessen, z.B. in der Neugestaltung eines Logistikprozesses, der Automatisierung eines Kündigungsprozesses, „einfach so umlegen“. Gelingt es nur als Revolution oder durch Evolution?

Viele Unternehmen sind durch die gegebene Alters- und Beschäftigungsstruktur (sinkender Anteil der „3.0“ und steigender Anteil der „4.0“ Arbeitnehmer) in einer Zwickmühle, ohne es bewusst wahrzunehmen. Unterschiedliche Wertvorstellungen, Einstellungen zur Arbeitswelt, Rollenverständnisse prallen aufeinander, Konflikte sind meist vorprogrammiert.

Welche Strategien könnten dabei helfen? Ignorieren, Negieren bzw. Aussitzen sind die schlechtesten strategischen Optionen. Die universelle Lösung gibt es m.E. auch nicht, dazu sind die Unternehmen viel zu heterogen in Ihrer Zusammensetzung und in ihrem Eigenverständnis.

Was dann? Mit den Leitplanken Offenheit und Kommunikationsfreudigkeit im Kontext, Gemeinsames suchen und nicht damit anfangen Trennendes zu finden. Dann wird es möglich sein, über verschiedene Ansätze und Vorgehensweisen in einem dynamischen Modell dem Individuellen Rechnung zu tragen und für das Unternehmen gemeinsam erfolgreich umzusetzen.

Kommentare