New Work-Fragen stellen, Antworten finden

von
Ulrike Arnold
|
31.07.2019 | 0 Kommentare
Average: 5 (5 votes)
Abonnieren
In der letzten Woche veröffentlichte die FAZ eine Beilage zum Thema New Work. Das Thema ist also nicht nur aktuell, sondern wird auch flächendeckend diskutiert. Ganz egal welche Position eines Unternehmens bekleidet wird, jeder Mitarbeiter wird sich selbst die Frage stellen, wie sich der eigene Arbeitsplatz behauptet oder verändert.

Was unternimmt das Unternehmen, um sich den Veränderungen anzupassen oder sich dagegenzustellen? Was bietet die direkte Führungskraft an, um bei der erfolgreichen Beantwortung dieser Fragen zu helfen?

Da wo Risiken immer mehr als Chancen gesehen werden, macht sich der Mitarbeiter bei fehlender Begleitung, eventuell auf den Weg durch die sich wandelnde Welt. Vielleicht macht er sich auf den Weg ein Start-up zu gründen oder er möchte doch lieber Yoga Lehrer werden.

Sieht sich die Führungskraft als Begleiter für seinen Mitarbeiter, findet dieser auch in veränderten Zeiten Orientierung im Unternehmen. Es könnte sein, der Mitarbeiter ist auch mit weniger Stunden pro Woche in der Produktentwicklung zufrieden und er gründet doch kein Start-up oder der Yoga-Kurs wird in das Gesundheitsmanagement integriert.

Sicher ist- gemeinsame Antworten werden eher gefunden, wenn man sich gemeinsam den Fragen stellt.

Kommentare